Cupolux Logo

Lichtband

Typ B

Das Lichtband Typ B verbindet die Vorteile der natürlichen Tageslichttechnik mit einer hohen Wirtschaftlichkeit. Mit zahlreichen Optionen für Wärmedämmung, Sicherheit, Belüftung, Beschattung und Automatisierung lässt es sich allen Bedürfnissen bei grossflächigen Industrie- und Gewerbebauten anpassen.
Typ B – die wichtigsten Produktvorteile verpackt in 25 Sekunden
#Typ B
#Inspiration
Unsere neusten Objekte
Typ B
Produktvorteile
Helligkeit
Die Kunststoffverglasungen lassen sich je nach Einsatzbereich für hohe Lichtdurchlässigkeit und maximale Wärmedämmung konfigurieren. Die Lichtdurchlässigkeit liegt zwischen ca. 60 und 35%.
Energieeffizienz
Der Kennwert der 10°-Isotherme verläuft bei entsprechender Verglasung komplett innerhalb der Konstruktion – Kälte bleibt draussen, Wärme bleibt drinnen – und reduziert das Risiko für Kondensatbildung an den Innenseiten. Der Ug-Wert liegt zwischen 1,8 und 1,0 W/m2K.
Sicherheit
Das System erfüllt alle europäischen Schnee- und Windlastnormen. Durchbrandsicherheit und Brandverhalten der Verglasungen sind nach DIN klassifiziert. Einzel- und Doppelklappen-RWA garantieren Rauchabzug und sichern Fluchtwege. Die Durchsturzsicherheit kann durch unterschiedliche Lösungen gewährtleistet werden.
Preissegment
Speziell für grossflächige Gebäude ist das Lichtband B ein funktionelles Tageslicht- und Belüftungssystem. Optimale Licht- und Arbeitsbedingungen bei langjähriger Wertbeständigkeit machen das Lichtband B für Industriebauten besonders wirtschaftlich.
TypB
Zargen und Unterkonstruktionen
Zargen
Typ-B-Lichtbänder werden auf Cupolux-Stahlzargen oder bauseitige Unterkonstruktionen aus Holz, Metall oder Beton gesetzt. Die Richtlinien für Dächer mit Abdichtungen sind bauseitig vom Dachdeckerunternehmen einzuhalten. Ein zentrales Bauteil ist der isotherme Lastkonverter ITL, der die Lasten des Lichtbandes direkt in die tragende Unterkonstruktion leitet. So werden Kräfte in die Zarge auf entsprechende Zug- und Druckstreben eingeleitet. Stahlzargen sind nicht selbsttragend und benötigen eine umlaufende Auswechslung.

Ausbau
Die sichtbaren Metallprofile der Lichtbänder sowie der Cupolux-Stahlzargen können mit RAL-Farben beschichtet werden. Damit lassen sich die Rahmenkonstruktionen der Lichtbänder in das Gestaltungs- und Farbkonzept des Gebäudes integrieren.
Stahlzarge
Holzzarge
Zargenkopf
Optionen und Zubehör
RWA

Einteilige oder Doppel-RWA-Flügel bieten optimale Sicherheit im Brandfall. Auch bei grossen Abmessungen und weiten Öffnungen garantieren gefederte Multi-gelenktraversen maximale Stabilität bei hohen Windbelastungen. Der Antrieb erfolgt elektrisch über eine 24V-Steuerung oder pneumatisch.

Lüftung

Lüftungsflügel sorgen für ein ausgeglichenes Raum- und Arbeitsklima. Warme und verbrauchte Luft kann durch natürliche Konvektion nach aussen entweichen. Als Option sind Insektenschutzgitter lieferbar. Ein umlaufend geschweisstes Mehrfachdichtungssystem sorgt für zuverlässige Dichtheit bei Regen.

Durchsturzsicherheit

Die Durchsturzsicherheit kann durch innenliegende, in die Zargen montierte CNS-Netze oder Stahlgitter gewährleistet werden. Eine wirtschaftliche Alternative bieten die kraftschlüssig, in den Untergurt verschraubten, längsverlaufenden «Safety Stripes».

Wärmeschutz

Neben dämmenden Heatstop-Verglasungen schützen Rasterbleche mit ausgestanzten Laubbaumeffekten durch ihre natürliche Schattenwirkung vor direktem Sonnenlicht. Sie erfüllen auch die Anforderungen an die Durchsturzsicherheit und sind in allen RAL-Farben lieferbar. Eine bauliche Alternative sind starre Lamellensysteme.

CAD-Details und kompetente Beratung

Wir kümmern uns persönlich um Ihre CAD-Details. Damit stellen wir sicher, dass Sie jederzeit die richtige Lösung aus unseren rund 5000 Elementen erhalten. Sämtliche Standard-Details erhalten Sie in gewohnter Form als .dwg oder .dxf zu Ihrer Verfügung zugesendet. Individuelle Objektlösungen konzipieren wir jederzeit gerne mit Ihnen zusammen. Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie unsere Spezialisten.

Ihr Kontakt für Lösungen im Bereich Lichtband Typ B:
Herbert Kneup
Herbert Kneup
Projektleiter
Adrian Lüdi
Adrian Lüdi
Partner, Leiter Vertrieb
Cupolux AG Glärnischstrasse 7 8853 Lachen
Tel: +41(0)44 208 90 40 Fax: +41(0)44 208 90 41 info@cupolux.ch